Pflegebett_04 call-icon (1)

Entlassmanagement: Gut versorgt nach dem Krankenhausaufenthalt

Darauf können Sie vertrauen: Beste Betreuung auch zu Hause

Telefon 0202 430 46 - 815

Unser erfahrenes Team vom Entlassmanagement kümmert sich um einen reibungslosen Übergang von der Entlassung aus dem Krankenhaus in die Reha und häusliche Umgebung.

Wir sind an der Seite der Patienten nach der stationären Betreuung, setzen aber auf Wunsch bereits im Krankenhaus mit der Überleitung an.

Das bedeutet: Ein fester Ansprechpartner für die Patienten für den ganzen Prozess vom Krankenhaus bis zur Umsetzung der Anschlussbetreuung zu Hause.


 

Wie unterstützt das Entlassungsmanagement des Sanitätshauses?

Ihr Sanitätshaus Beuthel hilft in folgenden Bereichen:
Dabei können wir die reibungslose Organisation des Entlassungs- und Überleitmanagements übernehmen. Im Mittelpunkt steht dabei die Hilfsmittelversorgung, vor allem die rechtzeitige Planung, damit die Patienten von Beginn an das Hilfsmittel erhalten, was sie für eine Versorgung in der Reha oder zu Hause benötigen.


Welche Vorteile bietet das Entlassmanagement über das Sanitätshaus für Patienten?

  • Die Patienten und ihre Angehörigen werden frühzeitig in die Planung eingebunden und können umfassend beraten werden
  • Entlastung der Patienten/Angehörigen von aufwändigen Absprachen und Koordinationen mit Pflegediensten, Kranken- und Pflegekasse usw.
  • Durch den festen und vertrauensvollen Ansprechpartner kann sich die Zufriedenheit in der Betreuung erhöhen und es geht keine Information verloren
  • Ziel ist die Vermeidung von Wiedereinweisung durch beste Betreuung

reha_schlaganfall (1)
quote-icon

“Wir möchten Ihnen einen schnellen Einstieg zurück in den Alltag oder die Reha ermöglichen.”

Teamleiterin Jutta Streckert

Welche Hilfsmittel können zur Verfügung gestellt werden?

Schon am Tag der Entlassung ist die optimale Nachbetreuung gesichert: Ob zu Hause oder unterwegs – unser Team vom Entlassmanagement kümmert sich um die Hilfsmittelversorgung. Das betrifft:


Wie erwähnt können auch Versorgungen aus den Bereichen der Orthopädietechnik und der Orthopädieschuhtechnik zur Verfügung gestellt werden. Sprechen Sie uns gern dazu an, damit wir frühzeitig für Sie aktiv werden können.
Bad
Kinder_02 Casemanagement bei Beuthel

Warum sollte das Krankenhaus mit dem Casemanagement von Beuthel zusammenarbeiten?

  • Unterstützung der Klinik ihrem gesetzlichen Auftrag zum Entlassmanagement §39 SGB V
  • Aktive und strukturierte Planung und Koordination aller Abläufe von der stationären zur ambulanten Versorgung
  • Die Dokumentation der Prozesse und die Versorgung sind sicher und qualitätsgesteuert
  • Krankenhäuser haben einen Ansprechpartner und Dienstleister für die Betreuung des Patienten (und der Angehörigen) und deren Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Die Ressourcen des Krankenhauses werden entlastet (stationärer Aufenthalt nicht über ein medizinisch notwendiges Maß hinaus)
  • Die Zufriedenheit der Patienten wird erhöht

Unser Entlassmanagement ist telefonisch über 0202 430 46 – 815 zu erreichen. Lassen Sie sich beraten, welche Leistungen Ihnen als Patienten zustehen und wie wir Sie nach dem Krankenhausaufenthalt zurück in Ihren Alltag begleiten können.

Ihre Ansprechpartnerin für das Entlassmanagement

Jutta Streckert

Jutta Streckert

Teamleitung Casemanagement