Wie entsteht Multiple Sklerose?

Durch fehlerhafte Immunreaktionen und damit verbundene Entzündungen werden im Gehirn und Rückenmark Nervenzellen geschädigt. Damit gehört die Multiple Sklerose zu den neurologischen Krankheiten. Sie kann schon im jungen Erwachsenenalter auftreten und schreitet in Schüben voran. Es kommt zu Lähmungserscheinungen, Einschränkung der Sensibilität und Sehstörungen.

Wir unterstützen Sie  auf vielfältige Weise: Von der Wohnumfeldberatung über die Hilfsmittelbeantragung bis zu Tipps zu Selbsthilfegruppen. 

Multiple Sklerose
quote-icon

Da jede Erkrankung sehr individuell ausfällt und man sie auch die “Krankheit mit den 1000 Gesichtern” nennt, kann die Unterstützung auch sehr breit gefächert sein. Lassen Sie sich deshalb gern ausführlich von Beuthel auch zu Ihrem häuslichen Umfeld beraten.

Kostenloser Rückruf

Wir beraten Sie gerne – auch telefonisch. Falls Sie Fragen, Wünsche, Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

calender icon24.10.2021, Beuthel

Medikationsplan schafft Überblick - Unterstützung für Schlaganfall-Patienten

Der Umgang mit mehreren Medikamenten stellt Schlaganfall-Patientinnen und -Patienten oft vor Herausforderungen. Deshalb haben viele von ihnen Anspruch auf einen Medikationsplan.   ...
calender icon25.09.2021, Beuthel

Sieben Irrtümer über Alzheimer – und was stattdessen richtig ist

Aufklärung über die Alzheimer-Krankheit ist ein wichtiges Anliegen der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI). Immer noch gibt es viel Verunsicherung im Zusammenh...
calender icon21.09.2021, Beuthel

Was ist eigentlich Alzheimer?

Man schätzt, dass in Deutschland 1,2 Millionen Alzheimer-Patienten leben. Jedes Jahr erkranken etwa 200.000 weitere Menschen. Was aber ist Alzheimer? In diesem Beitrag gehen wir de...