querschnittlaehmung-beuthel rollstuhl

Querschnittslähmung

Das Leben ändert sich – wir helfen Ihnen mit diesen Hilfsmitteln

Was ist eine Querschnittslähmung?

Kommt es zu Schädigung des Rückenmarks – meist bedingt durch Unfälle – spricht man von einer Querschnittslähmung. Auslöser können allerdings auch Tumore oder andere Erkrankungen wie Durchblutungsstörungen oder Multiple Sklerose sein.

Je nachdem auf welcher Höhe die Wirbelsäule betroffen ist, wirken sich auch die Lähmungen auf die darunter befindlichen Körperregionen aus. Der Querschnitt tritt entweder komplett (alle Nerven des Rückenmarks an der betroffenen Stelle sind beschädigt) oder inkomplett (nicht alle Nervenzellen sind betroffen) auf.

quote-icon

Dies erklärt auch, warum Sie sich bei einer Querschnittslähmung unbedingt im Sanitätshaus individuell beraten lassen sollten, um die optimale Betreuung für Ihre persönliche Situation oder die Ihres Angehörigen zu ermitteln.

Kostenloser Rückruf

Wir beraten Sie gerne – auch telefonisch. Falls Sie Fragen, Wünsche, Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

calender icon24.10.2021, Beuthel

Medikationsplan schafft Überblick - Unterstützung für Schlaganfall-Patienten

Der Umgang mit mehreren Medikamenten stellt Schlaganfall-Patientinnen und -Patienten oft vor Herausforderungen. Deshalb haben viele von ihnen Anspruch auf einen Medikationsplan.   ...
calender icon25.09.2021, Beuthel

Sieben Irrtümer über Alzheimer – und was stattdessen richtig ist

Aufklärung über die Alzheimer-Krankheit ist ein wichtiges Anliegen der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI). Immer noch gibt es viel Verunsicherung im Zusammenh...
calender icon21.09.2021, Beuthel

Was ist eigentlich Alzheimer?

Man schätzt, dass in Deutschland 1,2 Millionen Alzheimer-Patienten leben. Jedes Jahr erkranken etwa 200.000 weitere Menschen. Was aber ist Alzheimer? In diesem Beitrag gehen wir de...