orthese-teaser-fior orthese-auch-nachts-tragen

Orthesen

Die Stütze in allen Lebenslagen

  • möglich für den temporären oder dauerhaften Gebrauch
  • eine Orthese kann: Gelenke und Bänder schonen, Heilung verbessern, Schmerzen lindern bzw. verhindern, Körperhaltung korrigieren uvm.
  • eine Beratung zum Hilfsmittel ist das A und O, weil die Auswahl und Möglichkeiten sehr groß sind
  • Orthesen werden von Kopf bis Fuß eingesetzt, immer entsprechend den Bedürfnissen des Patienten
  • auch wasserfeste Orthesen werden angeboten 
  • spezielle Orthesen für den Sport halten hohen Belastungen stand 
  • wir sind Spezialisten für die Orthesen bei Fußheberschwäche/FES

Wissenswertes über Orthesen

Was sind Orthesen?

Eine Orthese ist ein industriell oder durch Orthopädietechniker hergestelltes medizinisches Hilfsmittel, das zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Rumpfes eingesetzt wird. Orthesen gibt es von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichen Ausführungen. Auf den folgenden Bildern sehen Sie z.B. Softorthesen der Frima Medi.

Jedoch arbeiten wir mit sehr vielen kompetenten und erfahrenen Herstellern für Orthesen zusammen, um genau die passende Versorgung für Sie anbieten zu können, die für Ihr Krankheitsbild notwendig ist. Unsere Partner hier sind Össur / Otto Bock / Medi / Protheseus / Blatchford / Fior und Gentz / Caroli / Pro Walk / Spio / Thuasne.

orthese-1

Die richtige Beratung zu Orthesen

Lassen Sie sich fachlich beraten, damit Sie Druckstellen oder Wundscheuern vermeiden. Im Sanitätshaus zeigt man Ihnen auch das richtige Anlegen der jeweiligen Orthese für Ihr Bedürfnis oder Ihre Erkrankung.

Wie bei allen anderen Hilfsmitteln gilt: Entscheiden Sie sich niemals ohne Beratung für eine Orthese. Wir stellen Ihnen im Rahmen einer individuellen Beratung genau die Orthesen vor, die wirklich helfen. Jeder Körper ist anders, jedes Krankheitsbild auch. Was bei Patient A hilft, muss nicht bei Patient B denselben Effekt haben. Deshalb: Termin vereinbaren und im Sanitätshaus in Ruhe testen. 

_orthesen-wasser

Unsere Orthesen im Video

Nutzung und Anwendung von Orthesen

Eine Orthese umschließt das zu unterstützende Körperteil mit Bandagen und Schienen. Sie muss sehr gut passen, weshalb eine Vermessung oder eine individuelle Anpassung im Sanitäshaushaus wichtig ist. Das Hilfsmittel wird bei Bedarf vom Orthopädietechniker maßgefertigt; unter anderem aus Carbon, welches mit Polstern versehen ist.

quote-icon

Wir kümmern uns für Sie darum, dass Ihre Orthese optimal angepasst ist und Sie so zuverlässig unterstützt.

Handelt es sich um eine Verletzung, wird die Orthese während des Heilungsprozesses mehrfach nachjustiert, um zum Beispiel das Knie- oder Fußgelenk in einem bestimmten Winkel zu halten. Wichtig ist das regelmäßige Tragen der Orthese, um Rückfälle durch Überbelastung
oder ungewollte Bewegungen im Schlaf zu vermeiden. Orthesen mit Kompressionswirkung sollten allerdings nachts abgelegt werden.

Tobias Meiners

Unser Fachexperte für Orthesen

Tobias Meiners

Orthopädiemechaniker und Bandagist | Teamleiter Orthetik

Seit 2010 arbeite ich im Bereich der Neurorehabilitation mit besonderem Schwerpunkt auf der Kinderneurorehabilitation.
Zu meinen Kompetenzen gehören die komplexen Versorgungen von elektronisch gesteuerten Kniegelenken wie dem C-Brace oder die Herstellung von dynamischen Unterschenkel-Fuß-Versorgungen nach Nancy Hilton. Auch idiopathische Skoliosekorsette gehören zu meinem Fachbereich.

Tel. 0151 142 250 30

Mail: tobias.meiners@beuthel.de

 

form-icon

Lassen Sie sich kostenlos zum Thema Orthesen von unserem Experten beraten!

Welche Arten von Orthesen gibt es?

Einteilen lassen sich die Hilfsmittel in Orthesen für den Rumpf und Teile der Gliedmaßen. So gibt es die Bandagen für

  • Hüfte
    • als Hüft-Orthese
    • unter anderem nach Operationen von Hüft-Tep, Coxarthrose, Reposition von luxierten Hüftgelenken
    • als Hüft-Knie-Knöchel-Fuß-Orthese
    • unter anderem bei neurologischen Erkrankungen, Spina Bifida, Muskelerkrankungen, Knochenerkrankungen
  • Leiste
  • Knie
    • als Knie-Orthese
    • unter anderem bei Kreuzbanddefekten, Kniegelenkinstabilitäten, Lähmungen, Gonarthrose
    • als Knie-Knöchel-Fuß-Orthese
    • unter anderem bei Paraplegie, Muskeldystrophie, Multipler Sklerose, Hypotonie
  • Wade
  • Fuß
    • inklusive orthopädischer Schuhe
    • unter anderem bei Sichelfuß, Hohl(knick)fuß, Klumpfuß, korrigierbarem Plattfuß, Beinlängenausgleich, Diabetes mellitus
    • als Fuß-Orthese
    • als Sprunggelenk-Fuß-Orthese
    • unter anderem bei Diabetischem Fußsyndrom, Bandrupturen, verschiedenen Lähmungen, Fallfuß
    • als dynamische Fuß-Orthese
    • unter anderem bei Hemiplegien, Tetraplegien, Varus- und Valgusdeformitäten
  • Daumen
  • Finger
  • Hand
    • unter anderem bei entzündlichen Erkrankungen, postoperativer Ruhigstellung
  • Arm
  • Ellenbogen
  • Schulter
    • unter anderem bei Ellenbogenluxation, postoperativer Ruhigstellung, Weichteilverletzung an der Schulter, Oberarmfraktur
  • Rumpf
  • Rücken (dann meist orthopädisches Korsett genannt)
    • unter anderem bei Osteoporose, postoperativer Stabilisierung, Rundrücken, Skoliose
  • Hals (Halswirbelsäule, Cervical)
    • unter anderem bei Rheumatischen Beschwerden, Schleudertrauma, Hypermobilität

Zudem wird unterschieden zwischen aktiven (Träger soll eigenständig bei der Korrektur mithelfen) und passiven (völliger Schutz des Trägers) Orthesen. Auf dem Markt sind ebenfalls spezielle wasserfeste Orthesen.

Bei welchen Krankheitsbildern oder Diagnosen sind Orthesen nötig?
  • nach Verletzungen bzw. Unfällen (auch nach anschließender Operation), unter anderem bei
  • chronischen Krankheiten wie
    • Arthrose
    • Osteoprose
    • Skoliose (Rückenorthesen)
  • Muskelschwäche, Fußheberschwäche (Lähmungen)
  • bei Fehlstellungen oder Deformation von Gliedmaßen
  • Tennis- oder Golferarm (zum Beispiel mit Armschiene)
  • vorbeugend im Bereich Sport (beispielsweise als Dämpfung für das Knie)
Welches Zubehör ist zu Orthesen erhältlich?
  • Nachtüberzug für Fußorthesen gegen Verschmutzung
  • Regenschutz für Fußorthesen
  • Spritzschutz für Fußorthesen
  • Duschschutz
  • Anti-Rutsch-Schutz für Fußorthesen
  • Korsetthemden
erich-01

Kostenlose Beratung

Sie haben Fragen? Rufen Sie einfach an, oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

0202 43046 - 800

beuthel-karte-b2020-2
map marker map marker map marker map marker map marker map marker
Filiale Ronsdorf

Standort
Wuppertal-Ronsdorf

  • Mo-Fr 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
  • Sa 09:30 Uhr - 12:30 Uhr

Erich-Hoepner-Ring 1 (Navi: Anfahrt über Parkstrasse 35)
42369 Wuppertal (Lichtscheid)

hoehne-beuthel

Standort
Wuppertal-Barmen

  • Mo-Fr 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
  • Sa 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Höhne 21
42275 Wuppertal

cronenberg

Standort
Cronenberg

  • Mo-Fr 08:30 Uhr - 13:00 Uhr
  • Mo/Di/Do 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Rathausplatz 4
42349 Wuppertal

beuthel_remscheid

Standort
Remscheid

  • Mo-Fr 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
  • Sa 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Alleestr. 66
42853 Remscheid

Filiale Elberfeld-Beuthel

Standort
Wuppertal-Elberfeld

  • Mo-Fr 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
  • Sa 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Friedrich-Ebert-Straße 87 a
42103 Wuppertal

duesseldorf-kaiserswerth-beuthel

Standort
Düsseldorf Kaiserswerth

  • Mo-Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Kreuzbergstraße 79, EG / direkt neben der Anmeldung
40489 Düsseldorf